La processione del venerdì santo

processione del venerdì santoAm Karfreitagabend schlängelt sich die Karfreitagsprozession mit dem Leichnam Christi durch die Gassen von Sulmona in der wunderschönen Atmosphäre der irrealen Beleuchtung der flackernden Laternen und der musischen Untermalung der Trauermärsche.

Ein Zug von Laternenträgern, ein 120köpfiger Männerchor, der schwankend in langsamer Prozession durch zwei Reihen schweigenden Publikums einherschreitet, das große Kreuz und die trauernde Muttergottesstatue, die der Bahre mit dem Leichnam Jesus folgt, all das trägt zur Feierlichkeit und zum besonderen Reiz bei, und so wird diese Prozession zu einer der schönsten Osterveranstaltungen der Abruzzen, eingebettet in die unvergleichliche Szenerie der mittelalterlichen Stadt.